Ein freier und vertraulicher Ort

Das Ziel von „La Maison de Santé“ ist Asylsuchenden und anderen gefährdeten Bevölkerungsgruppen den Zugang zur Gesundheitsversorgung zu erleichtern. Diese Struktur ist das Ergebnis einer Studie, die im Jahr 2015 von den Gesundheits- und Migrationsdiensten des Kantons Neuenburg und Médecins du Monde Schweiz durchgeführt wurde.

Kostenlose, vertrauliche und begehbare Konsultationen
La Maison de Santé
Espacité 5
2300 La Chaux-de-Fonds
Montag-Freitag, 9:30-12:30
032/889.37.85
maisondesante@ne.ch

Zusammenarbeit

Dank mehrjähriger Erfahrung in den Netzwerken der Zielpopulationen konnte Médecins du Monde Schweiz Vertrauen aufbauen. So konnte die Organisation die Struktur und Organisation von „La Maison de Santé“ an die tatsächlichen Bedürfnisse der Begünstigten anpassen. Die operationelle Leitung von „La Maison de Santé“, die derzeit von der Zentrale und den Krankenschwestern und Krankenpflegern von Médecins du Monde Schweiz sowie einem Netz von freiwilligen Empfangsmitarbeitern wahrgenommen wird, wird mittelfristig von den kantonalen Gesundheitsbehörden übernommen.

Diese Entwicklung entspricht der Ethik und den allgemeinen Handlungsprinzipien von Médecins du Monde Schweiz: Unterstützung, nicht Substitution, des Staates in einer Strategie der öffentlichen Gesundheit, Umsetzung nachhaltiger und dauerhafter Lösungen, die sich an den vor Ort geäusserten Bedürfnissen orientieren.

 

 

Sich engagieren und spenden