Das Projekt P.A.S.S. (Prévention et Accès aux Soins pour les travailleuses du Sexe) von Médecins du Monde erleichtert Sexarbeiterinnen im Kanton Neuenburg den Zugang zur Gesundheit und zu Informationen. Dabei steht die Prävention in Bezug auf die Risiken in der bezahlten Sexarbeit sowie die Vermittlung von Informationen zur Gesundheitsversorgung und deren Zugangsmöglichkeiten im Vordergrund.

Sich engagieren und spenden